Wir rufen Sie zur Spende und zur Unterstützung auf!

Wir wollen mit diesem Aufruf zwei Dinge erreichen:

1. Wir zeigen Möglichkeiten auf, wo und wie Sie einen monetären Beitrag zur Unterstützung der Menschen zu leisten können, die wichtige Berufe in Medizin, Einzelhandel, Versorgung und Sicherheit ausüben.

2. Wir wollen mit unserer Initiative ein Signal an die Gesellschaft und vor allem an Entscheider*innen in der Politik und in der Wirtschaft senden.

Wir können und wollen es uns nicht leisten, einen derart essentiellen Beitrag zu einem funktionierenden Gemeinwesen personell und monetär so schlecht auszustatten wie bisher. Systemrelevanz ist keine Frage von Krise oder Normalität. Und sie ist nicht an den Umsatz, sondern an die Bedeutsamkeit für uns als Gesellschaft gekoppelt. Es muss jetzt gelingen, diesem Anliegen die Bedeutung zu verschaffen, die es verdient. Dann wird die Aufmerksamkeit für dieses Thema die Krise überdauern!

So helfen Sie!

Folgende Spendenmöglichkeiten bieten aus unserer Sicht die Möglichkeit, gerade die von uns genannten Berufsgruppen zu unterstützen: (Wir behalten uns vor, diese Liste zu ergänzen)

Ärzte ohne Grenzen

Die Initiative wird überall dort aktiv, wo Menschenleben in Gefahr sind und humanitäre Hilfe dringend notwendig ist. Zehntausende humanitäre Helfer und Helferinnen unterschiedlicher Berufsgruppen engagieren sich weltweit in mehr als 70 Ländern für Ärzte ohne Grenzen.

Für satzungsgemäße Zwecke wurden im Jahr 2018 nach Angaben der Organisation 88,5 % der eingegangenen Mittel ausgegeben.

www.aerzte-ohne-grenzen.de

CamPact

Campact ist eine Bürgerbewegung, in der derzeit rund 2,3 Millionen Menschen für progressive Politik kämpfen. Im Zusammenhang mit anstehenden, wichtigen Entscheidungen wendet sich diese Bewegung über Online-Appelle direkt an die Verantwortlichen in Parlamenten, Regierungen und Konzernen und trägt dazu bei, Bevölkerung und Bürger stärker an wichtigen Entscheidungen zu beteiligen. Jetzt, während der Corona-Krise rückt CamPact insbesondere die enorme Leistung des Klinikpersonals ins Bewusstsein. Neben Spendemöglichkeiten hat CamPact eine Petition gestartet, die langfristig bessere Bedingungen für diese Berufsgruppen fordert.

www.campact.de



Pflegedank-Stiftung

Die Stiftung stellt Pflegekräfte in den Mittelpunkt, die Menschen verlässlich und fürsorglich betreuen, pflegen und versorgen.

Die Stiftung würdigt diese Arbeit durch sinnvolle, mit den Pflegekräften und ihren Verantwortlichen abgestimmte Maßnahmen.

Nach Angabe der Stiftung fließen die Spenden ohne Abzug von Verwaltungskosten zu 100 Prozent direkt dem Stiftungszweck zu.

www.pflegedank-stiftung.de